Allgemein

Mit Bitte um Unterschrift gegen den unkontrollierten Abbau von Marmor

Liebe Thassos-Spiritler, hier eine abgesprochene kurze ├ťbersetzung von dem Abstract des Organisationskommitees f├╝r die Anfrage an den Gemeinderat von Thassos, dass dieser unkontrollierte Abbau ├╝berpr├╝ft und verboten wird.

Das ist sehr wichtig und h├Ątte hinreichende Folgen f├╝r die Natur, die Tiere, die Umwelt an sich und das Sozialsystem auf Thassos. Helfen wir mit, das dies nicht passiert. Mit der Bitte um Unterschrift und Teilen .

Wir, die Einwohner und Besucher der Insel Thassos bitten den Gemeinderat, eine strengere Kontrolle der Arbeiten in den Marmorsteinbr├╝chen der Insel zu veranlassen.

­čîÇ Die Marmorgewinnung in den gesch├╝tzten Kiefernw├Ąldern der Insel, das unkontrollierte Zusch├╝tten von den Abfallprodukten der Marmorproduktion in die Naturb├Ąche und Schluchten der Region, die Verletzung und widerrechtliche Aneignung von zus├Ątzlichen Naturfl├Ąchen und die Nichtwiederherstellung der ausgebeuteten Fl├Ąchen seitens der Marmorunternehmen haben katastrophale Auswirkung auf die Umwelt und das Sozialgef├╝ge der Insel.

­čîÇ Zerst├Ârung der seltenen Kiefernw├Ąlder (kalabrische Kiefer, Schwarzkiefer), des Adlerfarms, echter Lorbeer, Olivenb├Ąume, Steineichen, Edelkastanie und morgenl├Ąndische Platane u. v. m, sowie des einmaligen ├ľkosystems (Flora und Fauna) der Insel. Unvorhersehbare Ereignisse wie Erosionen und ├ťberschwemmungen, die durch den unkontrollierten und nicht wiederherzustellenden Abbau der Berglandschaft in Verbindung mit den Wetterlagen zu weiteren schwerwiegenden Problemen f├╝r die Umwelt f├╝hren w├╝rde.

­čîÇ Zerst├Ârung und Verschmutzung des Trinkwasserhaushalts aus den zahlreichen Bergquellen und B├Ąchen. Die Auswirkungen auf die K├╝stengew├Ąsser sind in diesem Zusammenhang auch nicht zu vernachl├Ąssigen.

­čîÇ Zerst├Ârung der Naturlandschaft und somit des touristischen Wettbewerbsvorteils der Insel, der in der Verzahnung der Berg- und K├╝stenlandschaft begr├╝ndet ist.

Wir fordern den Gemeinderat der Insel auf, die Rechtm├Ą├čigkeit der bestehenden Lizenzen und Vertr├Ągen zu ├╝berpr├╝fen, die finanziellen Konsequenzen und die Umweltbelastung zu ├╝berpr├╝fen und zu beziffern und nicht zuletzt die entsprechenden Strafen an die Umwelts├╝nder zu verh├Ąngen. Weiterhin fordern wir den Gemeinderat auf, bis zur Kl├Ąrung der Sachlage auf jegliche weiteren Genehmigungen und Lizenzierungen zu verzichten.

Hier k├Ânnt ihr den Aufruf unterschreiben

Diese Steinbr├╝che, nicht nur auf Thassos sind schon lange in der Kritik, weil sie die Landschaft unwiderruflich zerst├Âren. Diese Fl├Ąchen k├Ânnen nicht mehr aufgeforstet werden und man kann sich vorstellen, was das bedeutet. Auch die Touristen sind hier gefragt, denn kein Mensch m├Âchte in einer Mondlandschaft Urlaub machen. Das Bild zeigt ├╝brigens den Abschnitt von Saliara bis Vathi. Das die Str├Ąnde so magisch wei├č anmuten, wie in der S├╝dsee, ist genau dem Abbau zu verdanken, welcher hinter den Str├Ąnden vor sich geht. Sch├╝tzen wir mit diese wunderbare Insel. ­čîÇ

Kategorien:Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s